Reinigen einer PU-Schaum-Pistole

Zum Reinigen vom PU-Schaumpistolen gibt es spezielle Schaumreiniger. Wie Sie diese einsetzen, haben wir im nachfolgenden Ratgeber ausführlich für Sie zusammengefasst.


PU-Schaum lässt sich unterschiedlich verarbeiten. Gängig sind vor allem Einwegkartuschen. Diese haben aber den Nachteil, dass die Dose möglichst in einem Arbeitsdurchgang geleert werden sollte. Außerdem sind sie relativ hochpreisig und aufwendig in der Herstellung. Daher gibt es auch Systeme für PU-Schaum mit Schaumpistolen.


Diese Schaumpistolen müssen immer wieder gereinigt werden, damit im Innern nicht alter Schaum aushärten und die Pistole verstopfen kann. Zum Reinigen können Sie auf verschiedene Mittel zurückgreifen:

  • allgemein PU-Schaum-Reiniger

  • Lösungsmittel wie Aceton

  • speziellen Pistolenschaumreiniger


Schaumpistole mit speziellem Pistolenreiniger säubern

Wir empfehlen die Verwendung eines speziellen Reinigers für Schaumpistolen. Diese unterscheiden sich vor allem in der Anwendung. Diese Reinigerdosen sind mit einem Gewindeverschluss sowie einem herkömmlichen Sprühaufsatz ausgestattet, wie Sie ihn auch von anderen Spraydosen kennen.


Schaumpistole äußerlich reinigen

Zunächst müssen Sie die Schaumpatrone entfernen. Beachten Sie, dass noch Druck auf dem System sein kann. Nachdem Sie die Patrone abgenommen haben, können Sie den Gewindeanschluss erkennen. Dieser Bereich wird nun mithilfe des Sprühkopfes eingesprüht. Lassen Sie das Lösungsmittel einwirken. Dann säubern Sie den Bereich mit einem sauberen Lappen.


Sprühsystem im Innern der Bauschaumpistole reinigen

Nachdem nun der äußere Bereich der Sprühpistole gereinigt ist, wird das innere Sprühsystem gesäubert. Dazu muss die Reinigerkartusche mit dem Gewindeanschluss auf die Sprühpistole gesetzt und befestigt werden.

Jetzt wird die Schaumpistole wie beim herkömmlichen Verarbeiten von Bauschaum betätigt. Lassen Sie so viel Lösungsmittel durch das System spülen, bis kein PU-Schaum mehr herausgepresst wird, sondern das Lösungsmittel sauber austritt.


Reinigen der Schaumpistole in regelmäßigen Abständen

Jetzt ist die Schaumpistole wieder sauber und kann beim nächsten Einsatz uneingeschränkt benutzt werden. Wie oft Sie die Schaumpistole reinigen, hängt stark davon ab, wie oft Sie bei Ihnen im Einsatz ist. Ist Sie ganztägig und beispielsweise die ganze Woche im Einsatz, muss sie natürlich nicht nach jedem Schäumen von PU-Schaum gereinigt werden.



Bildquelle © ronstik | 123rf.com

11 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen